GROSSE-SEEFAHRT.DE – Was bietet diese Plattform?

GS.DE bietet, wie auf der Hauptseite zu lesen ist, gleich mehrere Maxime, die es so zum Thema Seefahrt im www nicht gibt. Die Menge der Foren-Beiträge, Anzahl der Mitglieder, etc. – vom Angebot an Informationen sollte man sich selbst überzeugen, indem man sich durch das Menü und die Foren klickt. Einige Inhalte und Funktionen (die Wichtigsten!) werden erst sichtbar, indem man sich registriert / angemeldet hat. Dann kommt noch die Netzwerk-Komponente dazu, ebenfalls erhalt man dann erst Zugriff auf Downloads z.B.

Wieso registrieren?

Für wen war diese Plattform seit Anbeginn immer besonders geeignet?

  1. Schüler und Studenten, die Seefahrtberufe gerade lernen. Der Grund dafür liegt in der Geschichte dieser Seite. Bereits 2002 war GS eine reine Download-Seite für Mitschriften und Skripte sowie Unterrichtsmaterialien aus verschiedenen Fächern der Seemannsschulen und Seefahrtschulen, die sich hier heute noch runterladen lassen und zu denen heute noch Diskussionen zu finden sind. Generell haben sich die besten Diskussionen in den Foren entwickelt, wenn Neulinge auf höhere Semester oder alte Hasen trafen.
  2. Alte Hasen / Silverbacks, die inzwischen Zeit und Muße haben, virtuell mit der Seefahrt noch verbunden zu bleiben. Sprich Rentner, Aussteiger oder in Seefahrt-Landbetrieb gewechselt, Lotsen, Inspektoren, Seefahrtschullehrer oder dergleichen, die aber eine Fülle an fachlicher und menschlicher Erfahrung besitzen.
  3. Aktive Seeleute können bei tages-aktuellen Fragen gute antworten liefern, haben Zugriff auf sehr spezifische Informationen, haben dafür aus gegebenen Umständen weniger Zeit bzw. die geeignet schnelle Internetverbindung von Bord aus, um sich die “Zeit hier täglich zu vertreiben”. Trotzdem kommt das Fundierteste aus dem aktuellen Geschehen hier immer von dieser Gruppe.
  4. Greenhorns und “Landratten” sind natürlich auch nicht störend, wenn ihre Fragestellungen beweisen, dass sie nicht gänzlich grün hinter den Ohren sind. Zu dieser Gruppe gibt es die amüsantesten Beiträge, wenn sie dann noch auf Silverbacks treffen 😉 Aber jeder hat ja mal angefangen.

Die Hauptfunktion : Tauschen und Bereitstellen

Das Prinzip eines Portals ist, dass Meinungen, Erfahrungen, Nachrichten usw. geteilt werden. Seit je her ist es Seemännischer Brauch, Informationen zu teilen, weil Seefahrt schon immer Feldforschung bedeutet. In dem Sinne und weil jeder irgendwie auf sich alleine gestellt ist, im Urlaub sowie oft auch an Bord von wichtigen Informationen abgeschnitten ist, lohnt es sich für alle, wenn Verbindungen hier entstehen. Dein Bereitstellen von Informationen / Deine Mithilfe kann auf viele Arten erfolgen:

  • In den Foren. Als Beitrag, du kannst Dateien oder Medien hochladen
  • In den Downloads. Wichtige, aktuelle oder gut gemachte Inhalte kannst du hochladen und zum Freischalten vorschlagen
  • In den Links. Ob die eigene Website oder eine andere interessante Seite – schlage sie vor, aufgenommen zu werden
  • In der Enzyklopädie. Nimm teil an der Weiterentwicklung der größten deutschen Nautischen Enzyklopädie und schlage Begriffe mit oder ohne Beschreibung vor
  • Im Veranstaltungskalender. Treffen, interessante Ereignisse, etc. kannst du hier vorschlagen
  • Direktes Verbinden zwischen Mitgliedern außerhalb der Öffentlichkeit. Per Persönlichen Nachrichten (PN) kannst du ohne Einsicht Dritter kommunizieren. Über die Benutzersuche kannst du vorher z.B. alte Kollegen oder bestimmte Ansprechpartner finden
  • etc.

Viel Erfolg / Spaß