Begriff:Alexander von Humboldt

« Zurück zur Enzyklopädie

Die Alexander von Humboldt ist ein Schiff, das 1906 bei der AG Weser in Bremen gebaut und als Reservefeuerschiff auf wechselnden Positionen eingesetzt worden war. 1986 wurde es außer Dienst gesetzt und bis 1988 zu einer Drei-Mast-Bark umgebaut. Heute ist es das Flaggschiff der Deutschen Stiftung Sail Training (DSST). Es dient als Windjammer für die Jugend als Schulschiff für alle, die das Segeln auf Großseglern erlernen wollen.

Schreibe einen Kommentar