Begriff:Nordpol

« Zurück zur Enzyklopädie

Astronomie der nördliche Himmelspol (Himmel).
1. Geographie der nördliche Schnittpunkt der Umdrehungsachse eines Himmelskörpers mit seiner Oberfläche (geographischer Nordpol). Der Nordpol der Erde ist der am weitesten vom Äquator entfernt liegende Punkt der nördlichen Halbkugel. Er liegt im Nordpolarmeer.
2. Geophysik (magnetischer Nordpol der Erde) der im nördlichem Alaska liegt und seinen Lagepunkt stets etwas verändert. Auf ihn zeigt der Magnetkompass.
3. Physik einer der beiden Pole eines Magneten z.B. Magnetnadel beim Kompass.

Schreibe einen Kommentar