Begriff:Stabilität

« Zurück zur Enzyklopädie

(Schiffsstabilität, Stabilitätsrechnung) Eigenschaft eines Schiffs, nach dem Auftreten krängender (Neigung um die Längsachse, Querstabilität) oder trimmender (Neigung um die Querachse, Längsstabilität) Momente wieder in ein stabiles Gleichgewicht zurückzukehren. Dieses Verhalten hängt von der Lage des Metazentrums zum Gewichtsschwerpunkt ab.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar