Begriff:Stettiner Haff

« Zurück zur Enzyklopädie

(Pommersches Haff, Zalew Szczecinski), Haff und Bodden an der Mündung der Oder in die Ostsee, gegliedert in das Kleine Haff (in Deutschland) im Westen und das Große Haff (in Polen) im Osten, etwa 650 km² groß, bis 9 m tief, durch die Inseln Usedom und Wollin von der Ostsee getrennt, jedoch durch Peenestrom, Swine und Dievenow mit ihr verbunden. Eine ständig offen zu haltende Haffrinne ermöglicht den Seeschiffverkehr von Swinemünde bis Stettin.

Schreibe einen Kommentar