Begriff:Strandung

« Zurück zur Enzyklopädie

Strandung, die (stranden) (stranding, grounding)

Auflaufen eines Bootes oder Schiffes auf Grund, nicht nur auf einen Strand, sondern auch auf Untiefen aller Art (z.B. Sand, Bank, Barre, Klippe u.a.) und jedes Festkommen durch Haverie, infolge Fehleinschätzung von Seegang, Wind und Strom, durch unsichtiges Wetter, durch Fehler bei der Navigation oder durch höhere Gewalt. Bei einer Strandung ist das Bergen (wenn überhaupt) meistens nur mit fremder Hilfe möglich.

siehe auch: weiche Strandung

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar