Begriff:Tätowierung

« Zurück zur Enzyklopädie

(von tahitisch ta tatau schlagen, auch Tatauierung), Musterung der menschlichen Haut durch Einbrennen, -schneiden, -ritzen oder -schlagen und das Einbringen von Farbstoff. Bei Naturvölkern als Schmuck-, Stammes- oder Standesabzeichen, auch als magisches Schutzmittel verbreitet. Früher bei Seeleuten sehr beliebt, zur Zeit in allen Bevölkerungsschichten sehr populär.

Schreibe einen Kommentar