Begriff:Thunfische

« Zurück zur Enzyklopädie

(griechisch thynnos), zusammenfassende Bezeichnung für verschiedene zu den Makrelen gehörende Gattungen (besonders die Gattung Thunnus); makrelenähnliche und fast schuppenlose Fische mit blauschwarzem Rücken, silbrigen Seiten und weißem Bauch. Der Gewöhnliche Thunfisch oder Rote Thunfisch, (Thunnus thynnus) wird bis 4,5 m lang und 600 kg schwer, lebt im Atlantik und im Mittelmeer. Der Weiße Thunfisch (Thunnus alalunge), besonders in Japan und in den USA von wirtschaftlicher Bedeutung, wird oft auch in der Biscaya gefangen; ebenso der Echte Bonito (Katsuwonus pelamis), der im Pazifik viel häufiger vorkommt als im Atlantik.