Nun bin ich Nautiker Bachelor oder Diplom….und dann?

Meine Geschichte klingt wie Grimms Märchen und ist auch noch nicht zu Ende….

Im Jahr 2012 habe ich in Bremen mein Patent und das Diplom gemacht, da ich nicht in die erste Entlassungswelle der Jungoffiziere geraten wollte, dank Wirtschaftskrise, habe ich mir überlegt an Land als Projektingenieurin zu arbeiten. Zu der Zeit waren die Themen Offshore und Armed Guards ganz hipp und ich hatte auch an Land spannende Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung und in der Forschung. Aber als trockengefallener Nautiker kommt man nicht gegen die systemrelevanten Einstellungskriterien in Form von Qualifikationen an, deswegen war der Weg in die Promotion eine Möglichkeit auch beruflich weiterzukommen. Gesagt getan…nach sechs Monaten Exposé schreiben und Promotionsordnungen lesen, ging ich auf die Suche nach einem Doktorvater….das zweite Vorstellungsgespräch klappte. Doch die Auflagen waren hoch, 30 Semesterwochenstunden nachstudieren und jeder Leistungsnachweis durfte nicht schlechter als zwei sein…..mit Beruf und Kindern habe ich meine Forschungsarbeit nach 5 Jahren beinahe zu Ende geschrieben und das Promotionsstudium geschafft….ich bin jetzt kurz vor Abgabe meiner Dissertation!

In den Jahren meiner Forschung hatte ich anderen Nautikern über die Initiative ConNaut (Facebook) geholfen, einen Job zu finden. Aus ConNaut wurde schließlich ein ProNaut ….

ProNaut heißt heute ein Graduiertenkolleg an der Universität Vechta, das ich seit zwei Jahren mit einer Professorin der Soziologie aufbaue. Die Hürden waren enorm! Das Ziel aber glasklar…endlich ein strukturiertes Promotionsprogramm aufbauen für uns Nautiker…in 3 Jahren zum Doktor und dann die leeren Professorenstellen besetzen an unseren FHs…Es ist fast geschafft! Die Universität ändert die Promotionsordnung und an die zehn Nautiker warten derzeit darauf, dass sie sich einschreiben können….ein riesiger Erfolg! Nun unterstütze ich die Uni Vechta weiter, um Fördermittel für die Forschung und die Stipendien zu sammeln….

Wenn Ihr Interesse oder Fragen habt zum Graduiertenkolleg ProNaut, dann schreibt gerne hier in den Foren oder direkt an: pronaut@uni-vechta.de

Ich halte Euch hier bei Qualifizierung & Karriere auf dem Laufenden…

Liebe Grüße

Jule