Begriff:Eckernförde

« Zurück zur Enzyklopädie

Stadt im Landkreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein, zwischen Eckernförder Bucht und Windebyer Noor, 23 000 Einwohner; Ostseebad; Fischereibetriebe, Marinegarnison und Hafen; Jagdwaffenfabrik, Apparatebau, Wärmetechnik, feinmechanische und optische Industrie. Spätgotische Nikolaikirche (15.Jahrhundert) aus Backstein. Eine Burg Eckernförde wird 1197 erwähnt.

Schreibe einen Kommentar