Begriff:DSC-Wachempfänger

« Zurück zur Enzyklopädie

Zur Überwachung der DSC-Not- und Sicherheitsfrequenzen sind Wachempfänger vorgeschrieben. DSC-Wachempfänger dürfen nicht versehentlich abschaltbar sein.
UKW DSC-Wachempfänger für den Kanal 70
GW DSC-Wachempfänger für 2187,5 kHz
GW/KW DSC-Wachempfänger für 2187,5 kHz und fünf KW-Frequenzen für Not und Sicherheit
Der scannende Not- und Sicherheitswachempfänger für GW/KW darf keine Routinefrequenzen überwachen. Alle DSC-Notalarme auf GW und KW beginnen mit einem 200-bit 100-baud dot pattern. Dieses Muster erlaubt den Einsatz scannender Wachempfänger an Bord. Damit alle Notalarme sicher erkannt werden, darf ein Durchlauf durch alle Frequenzen nicht länger als 2 s dauern.

siehe auch DSC-Seefunkanlage, DSC-Controller,

Schreibe einen Kommentar