Begriff:Passat

« Zurück zur Enzyklopädie

Passat, der (Passatwind, der) (trade wind, trades [pl.])

Ein Wind des planetarischen Windsystems, der im Passatring beiderseits des Äquators ganzjährig und annähernd gleichmäßig (in Richtung und Stärke) weht. Durch die Erddrehung wird der Passat nach Osten abgelenkt, so dass auf der Nordhalbkugel ein Nordost-Passat und auf der Südhalbkugel ein Südost-Passat weht. Der Passat wird von Transozean- und Weltumseglern genutzt, die in Ost-West-Richtung im Bereich des Äquators mit Passatsegeln auf vorwiegend raumen Kursen um den Erdball schippern.

siehe auch Kalmen, Kalmengürtel, Passatgürtel, Passatzone, Nordostpassat, Südostpassat, Rossbreiten, Passatbaum, Passatring, Passatsegel, Passatwindgürtel,

Schreibe einen Kommentar