Fachforen für alle Themen der Seefahrt

‘Gute Seemannschaft’ bedeutet auch, sein Wissen weiterzugeben. Es gibt keine dummen Fragen – nur dumme Antworten. In dem Sinne: Viel Spaß und Erfolg beim Austausch!

SUCHE IM FORUM …RICHTLINIE DES FORUMS | EIGENES PROFIL |  PERSÖNLICHE MESSAGES

Notifications
Clear all

Vorschlag für Umfrage: Fahrt ihr dt. Flagge o. ausgeflaggt?  

  RSS
Wellamo
(@keine Angabe)

Hallo allerseits,

hätte einen Umfragen-Vorschlag:

[b:ca919dff15]Unter welcher Flagge fahrt ihr üblicherweise?[/b:ca919dff15]

Bei möglichen Antworten dachte ich an:
[b:ca919dff15]-Deutsche Flagge
-fremde Flagge
-beides, aber überwiegend dt. Flagge
-beides, aber überwiegend fremde Flagge[/b:ca919dff15]

Hintergrund:
Interessiere mich dafür, da ich mich gerade eingehend mit den dt. Schifffahrtsbeihilfen befasse. Und bin dabei zu dem Schluss gekommen, dass es für einen dt. Reeder (rein wirtschaftlich gesehen) eigentlich nur Sinn machen kann, dt. Seepersonal ausschließlich auf Schiffen mit dt. Flagge einzusetzen (wo es dann 40% Lohnsteuereinbehalt sowie Beihilfen zur Senkung d. Lohnnebenkosten gibt damit er nicht ganz so teuer ist, außerdem muss ja die SchBesV erfüllt werden).

Ob das aber wirklich so ist dass Deutsche nur dt. Flagge fahren würde ich gerne über diese Umfrage erfahren.

In diesem Sinne Grüße,
Philipp

Zitat
Veröffentlicht : 2. November 2010 21:56
streetworker
(@streetworker)
Moderator

Hi Wellamo,

so ganz werd ich nicht schlau welche Schlüsse Du aus dem Ergebnis einer solchen Umfrage ziehen möchtest.

Die Gründe warum ein Reeder Deutsche Seeleute unter 3.Flagge beschäftigt sind andere als jene Gründe, die den Deutschen Seemann/Frau dazu bewegen unter fremder Flagge zu fahren.

So wie Du die Umfrage starten möchtest wird vermutlich mit zunemender Zeit zur See eines der "beides" rauskommen. Ob Dir das dann wirklich reicht?

Überdenk das bitte nochmal.

Gruß Rainer

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. November 2010 9:32
Wellamo
(@keine Angabe)

[quote:1545b3a1f6]So wie Du die Umfrage starten möchtest wird vermutlich mit zunemender Zeit zur See eines der "beides" rauskommen.[/quote:1545b3a1f6]

-hm, ja, das könnte nat. sein. Man könnte evtl. die Frage abändern in "Unter welcher Flagge seid ihr in den letzten 5 Jahren gefahren?". Dies wäre auch der Zeitraum welcher mich interessieren würde. O.g. Beihilfen gibt es so ja erst seit 2003.

[quote:1545b3a1f6]so ganz werd ich nicht schlau welche Schlüsse Du aus dem Ergebnis einer solchen Umfrage ziehen möchtest.[/quote:1545b3a1f6]

-Es interessiert mich ob deutsches Seepersonal heute nur noch aufgrund der immensen staatl. Schifffahrtsbeihilfen eine Chance hat zur See zu fahren (Kabotage-Verkehre ausgenommen). Oder ob einige dt. Reeder deutsche Seeleute doch auch auf ausgeflaggten Schiffen einsetzen obwohl sie dort viel teurer sind als Seeleute aus Billiglohnländern. -Als Gründe hierfür könnte ich nur mutmaßen dass evtl. die Kompetenz dt. Seeleute als sehr hoch (u. damit den hohen Preis rechtfertigend) gegenüber anderen eingeschätzt wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. November 2010 22:57
streetworker
(@streetworker)
Moderator

Hi Wellamo,

mein Bauch sagt mir das wird so nix.

Wenn Du nur so für Dich wissen möchtest welches Verhältnis zwischen deutscher und ausländischer Flagge besteht mag das ja ok. sein. Rückschlüsse kannst Du da aber kaum ziehen.

Denn neben evtl. Ausbildungsqualität und finanziellen Anreizen für den Reeder gibbet ja auch Anreize für Deutsche unter fremder Flagge zu fahren.

Weiter müßtest Du unterscheiden zwischen Auszubildenen, Decks-/Maschinenpersonal und Offizieren.

Hast Du denn schon mal versucht auf Statistiken zurück zu greifen. Könnte mir vorstellen dass Du bei der Ex SeeBG, Verdi, VDR, Knappschaft (Seekasse) oder Seemannsmission fündig wirst.

Wenn Du möchtest, dass wir die Umfrage auf unserer Hauptseite starten hast Du noch Zeit weiter zu basteln, da die momentane Umfrage noch etwas laufen wird.

Eine Umfrage kannst Du auch unabhängig davon im eigenen Thread erstellen - die nützt Dir allerdings auch nur, wenn Du ansatzweise das rauskitzeln kannst, was Du auch wirklich wissen möchtest.

Gruß, Rainer

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. November 2010 9:06
Andrej
(@andrej)
Admin

[quote:7c4d0a25cb]Könnte mir vorstellen dass Du bei der Ex SeeBG, Verdi, VDR, Knappschaft (Seekasse) oder Seemannsmission fündig wirst[/quote:7c4d0a25cb]

So, der Wunsch wurde erfüllt. Denn ich könnte mir auch vorstellen, dass es viele 'Deutschstämmige' gibt, die längst völlig im Ausland leben, von denen BG Verkehr, Verdi und Co. alle nichs wissen, eben völlige 'Freelancer'. Daher ist das ja vielleicht eine interessante Umfrage. Nach Rängen könnte man zwar unterscheiden, aber der Einfachheit nun mal so.

Gruß vom deutschtreuen Fahrer

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Februar 2011 8:35

Hinterlasse eine Antwort

Author Name

Author Email

Titel *

Maximal erlaubte Dateigröße 128MB

 
Preview 0 Revisions Saved